[Cosplay] Shikamaru Nara – das erste Kostüm

Einen wunderschönen Dienstag wünsche ich euch… okay, mein Dienstag heute hat einige Hürden, aber ich hoffe doch, eure Dienstage laufen besser 😉

Und da ihr letzte Woche mein erstes selbstgenähtes Kostüm gesehen habt, dachte ich mir, dass jetzt vielleicht mal mein erstes Kostüm überhaupt ganz nett wäre, oder? Es ist nicht selbstgefertigt, bzw. ich habe nur die Ärmel umgenäht, das wars auch schon.

Darf ich vorstellen? Herr Shikamaru Nara, seines Zeichens Ninja, Faulpelz und Wolkenbetrachter:

Shikamaru Nara

Das war also der Herr, den ich als erstes selbst mal ausprobieren wollte. Aber die Jacke selbst nähen? Ein Ding der Unmöglichkeit, vor allem weil ich gar nicht nähen konnte. Nicht dass ich es heute konnte, aber damals eben noch weniger.
Mein Darstellung von Herrn Nara:

Shikamaru mit Temari
Die Ananasfrisur

Perücken waren mir damals noch ein Fremdwort. Und ich kann euch sagen, abends hatte ich wirklich Kopfschmerzen. Das war nicht leicht, mein Haar so hinzukriegen. Und selbst ohne Haargummi stands wie ne Eins. Oder eine Ananas. Und sonderlich vorteilhaft ist die Frisur auch nicht unbedingt 😉
Unzufrieden bin ich auch mit der Stoffauswahl, die ich damals getroffen hatte, aber gut, es war mein erstes Kostüm, da macht man Fehler.

Übrigens, was man nicht sieht: Das war mein altes Handy, das ich geschrottet hatte. Bildschirm hatte einen riesigen Knacks. Na ja…

Jetzt habt ihr meine Anfänge fast komplett gesehen. Mein erste ‚Kleiderschrank-Cosplay‘ stelle ich euch noch irgendwann vor. Ich verspreche: Danach wirds besser 😉

Und, was denkt ihr?

Weitere Posts zum Thema

2 thoughts on “[Cosplay] Shikamaru Nara – das erste Kostüm

  1. Was mich bei deinen Cosplay-Vorstellungen noch interessieren würde ist, warum du dich genau für diese Charaktere entschieden hast? Was machte den Charakter für dich so besonders das du ausgerechnet ihn darstellen wolltest?

    1. Gute Frage. Daran habe ich bisher nie sonderlich gedacht, werde ich aber weiterhin berücksichtigen, auch wenn es bei mir da meistens keine besonderen Gründe gibt.

      Shikamaru habe ich gewählt, weil mir sein Charakter gefallen hat. Die Uniform ist ja prinzipiell vielseitig einsetzbar, aber ich habe mich dann für ihn entschieden, weil ich seine Faulheit, seine Genialität und seine Treue gegenüber seinen Freunden schätze. Außerdem, war ja mein erstes Kostüm, brauchte ich keine Perücke. Ganz banaler Grund. Damals wusste ich noch nicht, wo ich Perücken kriege und Shikamaru ging problemlos ohne.

      Liebe Grüße
      Chimiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.