[Cosplay] Arbeiten mit Wonderflex

Der Name beinhaltet es schon ein bisschen: Wonderflex ist für mich ein wunderbares Material. In der Zwischenzeit lösen viele es schon durch Worbla ab, aber ich hinke da ein bisschen hinterher 😉
Heute zeige ich euch, wie man damit arbeitet und ganz unten folgt ein Link, den ihr unbedingt anklicken müsst, denn dieser führt zu meiner persönlichen Wonderflex- und Worbla-Königin. Das sind Kostüme, die selbst nicht so Interessierte zum Staunen und Bewundern bringen. Also – ihr, die nicht an Cosplays interessiert seid – scrollt runter und klickt und staunt. Das ist wahre Kunst!

Alle Materalien, die man benötigt

Wonderflex ist ein sehr praktisches Material: Man nimmt einfach nur einen Fön, erhitzt es und es lässt sich wunderbar formen. Schere, Wonderflex, Fön. Das ist alles. (Beachtet dabei bitte meine bezaubernde Schere, die ich seit der ersten Klasse besitze und hege und pflege. Eine echte Linkshänderschere… ich hatte keine andere Schere zum Fotografieren zur Hand)
Bei dem, was ich geformt habe, ist allerdings noch ein Moosgummikern zwischen zwei Wonderflexplatten. Das ist ganz einfach: Zurechtschneiden (geht auch mit ner Schulschere), erhitzen und an den Seiten zusammenkleben. Dann kann man es noch schön formen und fertig ist das Ganze. Und was ich mache, ist echtes Anfängerniveau. Bei meiner Göttin in der Hinsicht seht ihr ganze Rüstungen, die einfach traumhaft sind.
Wenn das Material geformt und wieder kalt und hart ist, kann man es einfach anmalen. Auch darin bin ich nicht unbedingt so gut wie die Cosplayerin, deren Facebookseite ich euch noch verlinke – vergleicht mich also bitte nicht mit ihr 😉

links: silber; rechts: unbemalt; Mitte: fertig mit Schatten

Und zu guter Letzt sieht das Ganze dann so aus:

die fertigen Armbänder und meine hässliche Hand

Ich habe Lederarmbänder genäht, mit praktischem Klettverschluss, dann das Wonderflex an meinen Arm angepasst, bemalt und schließlich befestigt. Fertig. Ein Cosplayaccessoire: erledigt!
Irgendwann diesen oder nächsten Monat zeige ich euch noch ein weiteres Accessoire, für das ich Wonderflex benutzen werde.

Wonderflex kaufen könnt ihr hier.
Das neue und bessere Worbla (das ich noch nicht besitze) kauft ihr bei MyCostumes.
Und meine absolute Wonderflex- und Worbla-Göttin ist Kamui. Sehet und staunet!

Weitere Posts zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.