[TTT] Q als Anfangsbuchstabe

Puh… diese Woche gehts schnell (und mit ohne Bild – habs noch nicht mal geschafft, die Urlaubsbilder von der Kamera zu übertragen ;).

Und hier meine spektakuläre Liste zu dem wundervollen und einzigartigen Q:

1. Rohinton Mistry: Die Quadratur des Glücks

Als geachteter Patriarch der Familie: so würde Nariman
Vakeel in Bombay gern seinem Alter entgegensehen. Aber die Harmonie in
seiner Familie ist brüchig. Er lebt bei seinen Stiefkindern, die ihm
vorwerfen, ihre verstorbene Mutter nie richtig geliebt zu haben. Als er
nach einem Unfall gepflegt werden muss, schieben sie ihn zu seiner
Tochter Roxana ab, die mit ihrem Mann Yezad und zwei Kindern in einer
engen Wohnung lebt. So sehr Roxana ihren Vater liebt, so sehr auch Yezad
und die Kinder versuchen, den alten Mann in ihr Leben aufzunehmen, wird
die Situation doch zur Belastung – und die Versuche, das Leben zu
bewältigen, haben dramatische Folgen. Yezad wird von dem ganz Bombay
ergreifenden Lotteriefieber erfasst und verspielt sein knappes Gehalt,
dann will er seinen Chef für eine Lokalpolitikerkarriere begeistern, um
so selbst befördert zu werden. Nariman flüchtet sich immer mehr in
Erinnerungen an seine erste verbotene Liebe zu der Christin Lucy, und
Roxana versucht heimlich eine Versöhnung mit den Stiefgeschwistern zu
erreichen. Und dann scheint es, als könne alles gut werden.
 
 
 
Ha. Das wars. Wie siehts bei euch aus? 
Ich hab nicht mal einen Manga mit Q… Scheint nicht mein Buchstabe zu sein 😉
 

5 thoughts on “[TTT] Q als Anfangsbuchstabe

  1. Hi Chimiko,

    ich habe es diese Woche leider auch nur auf 1 Buch und 1 Hörbuch gebracht. Bei 1Q84 hat mich die 1 davon abgehalten es mit auf die Liste zu nehmen 🙂

    Liebe Grüße
    MacBaylie

  2. Es gibt ein richtig tolles Buch mit Q: Neal Stephensons "Quicksilver" 🙂 Und in meinem Regal außerdem noch ein Kochbuch, nämlich die "Quick Basics".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.