[Bin dann mal weg…] – ein Tag in Schwetzingen

… okay, richtig weg ist das nicht. Aber es ist Erholung fĂŒr die Seele 😉
Schwetzingen liegt recht nah bei meinem Wohnort und der Schwetzinger Schlossgarten ist einfach nur wunderschön! Noch dazu ist der Eintritt gĂŒnstig und man kann dort eigentlich auch den ganzen Tag verbringen. Ich habe das GefĂŒhl jedes Mal, wenn ich dort bin, entdecke ich wieder etwas Neues, was ich vorher noch nicht gesehen habe. Eigentlich könnte ich in dieser wunderschönen Parkanlage den ganzen Tag nur mit der Kamera umher schweifen und diese tollen Ecken erkunden.

Wenn man reinkommt, durch den Torbogen des Schlosses, ist das wirklich erstmal so ein Wow-Moment und ein GefĂŒhl der absoluten WeitlĂ€ufigkeit. Und dann… kann man an jeder Ecke abbiegen, es gibt so viele kleine tolle Ecken, so viele Dinge zu entdecken. Da geht ein Weg ab, dort endet man bei einer schönen Statue. Also ich muss sagen, ich kann mir richtig gut vorstellen, wie die Damen und Herren ihrer Zeit mit den großartigen Roben in diesem Garten lustgewandelt sind und sich vielleicht in dem ein oder anderen Eckchen auch heimlich vergnĂŒgt haben 😉

Das Schloss kann man eigentlich auch besichtigen, allerdings wird es aktuell restauriert und ist erst im FrĂŒhjahr 2016 wieder zugĂ€nglich. Die FĂŒhrung ist ganz interessant, aber der Garten ist definitiv das absolute Highlight! Das Schloss habe ich einmal angeschaut, das reicht mir persönlich jetzt auch. Auf den nĂ€chsten Gartenbesuch freue ich mich jedoch schon jetzt! (Und die Cosplayerin in mir lĂ€uft mit Sternchenaugen und dem Gedanken ‚Was fĂŒr Locations!‘ durch die Gegend ;D)

Essen. Essen! Wenn ihr essen wollt, könnte ihr entweder im Schloss-Restaurant was zu euch nehmen, also mit Blick auf die Anlage und entsprechender Preisklasse oder auf dem Schlossplatz vor dem… Schloss. Dort gibt es ein Brauhaus, einen Mexikaner, einen etwas cooleren Laden mit leckeren Burgern und Ă€hnlichem Zeug, einem weiteren Brauhaus und einem grunddeutschen Laden. Das Walkhaus und der GrĂŒne Baum… habe ich beide getestet, kann ich beide empfehlen. Omnomnom!

Also… durch die Restauration gibt es keine Bilder vom Schloss, aber der Garten… schmacht! Aber jetzt genug der Worte. Ich hoffe, ihr könnt die Bilder genießen und wenn ihr mal in der NĂ€he seid, ein Abstecher lohnt sich immer:

der wunderschöne Herbst

einer der bezaubernden Tempel

Gott im See mit Karpfen. Wo ist der Karpfen?

Einfach ein perfekter Herbsttag!

Überall findet man tolle Statuen und Ă€hnliches!

Einen Regenbogen gab es auch 😉

Die Decke aus dem GebÀude hinter der Moschee

Ein Blick auf die Moschee

 Ich finde es hinter dieser Moschee wirklich unglaublich beruhigend. Da kann ich einfach nur sitzen und die AtmosphĂ€re genießen. Total toll.

Eine der zahlreichen BĂ€nke auf einem der zahlreichen Wege…

Es macht einfach Spaß, dort zu erkunden. Wer mehr ĂŒber diesen tollen Park wissen will, schaut einfach HIER vorbei. Dort habt ihr auch mal einen tollen Blick von oben! Den kann ich natĂŒrlich nicht bieten 😀

Weitere Posts zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.