[Rezension] Spiel, Kuss und Sieg – Susan Mallery


Titel: Spiel, Kuss und Sieg
Autor: Susan Mallery
Original: When we met
Aus dem Englischen: Ivonne Senn
Band: 13
Verlag: Mira
Erschienen: Januar 2016
ISBN: 978-3-95649-261-7
Preis: 9,99€
Leseprobe
 
Kaufen beim Verlag!



New York Times-Bestsellerautorin
Susan Mallery wird von der Literaturkritik als mitreißende Autorin
gefeiert und unterhält mit ihren witzigen, emotionalen Romanen über
Frauen und ihre Beziehungen Millionen von Leserinnen auf der ganzen
Welt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem unerschrockenen Zwerpudel in
Seattle, wo das Wetter zwar nicht gut, der Kaffee dafür aber umso besser
ist.





Als sie den Mann anschaut, der im Café vor ihr steht, muss Taryn zugeben: Ja, sie weiß es – und das nicht nur, weil sie sich als PR-Beraterin für Ausnahmesportler mit Männern auskennt, die vor Testosteron nur so strotzen. Schon viel zu lange umkreisen Angel, der breitschultrige Bodyguardtrainer mit der faszinierenden Narbe am Hals, und sie einander. Es ist definitiv an der Zeit, der Anziehungskraft nachzugeben … Denn nur weil sie in erster Linie an ihre Arbeit denkt, spricht ja nichts gegen ein kleines Abenteuer.
Doch in Fool’s Gold ist es nicht leicht, einfach nur eine Affäre zu haben. Hier glaubt jeder an die große Liebe. Die große Liebe? Ein absurder Gedanke. Oder nicht?

„Wir wissen beide, wohin das führt.“



Und ein weiteres Mal kehre ich nach Fool’s Gold zurück, so langsam kommt mir die Stadt wirklich wie eine große Lesefamilie vor. Ich fühle mich einfach immer wieder wohl, wenn ich ein neues Fool’s-Gold-Buch lese. Es dauert ein paar Sätze und ich bin drin. Das ist für mich einer der Gründe, warum ich immer und immer wieder nach Büchern von Susan Mallery greifen werde. Die Autorin schafft es jedes Mal, mich zu sich in ihre Welt zu holen.
Auch Spiel, Kuss und Sieg hat mich wieder sofort in den Bann gezogen. Der erste Satz war schon mal ein Einstieg, der sofort Spannung erzeugt hat. Und für Angel – Protagonist in diesem Band – hatte ich schon seit seinem ersten Auftritt ein Faible. Menschen, die so direkt sind, finde ich gerade in Romanen eine tolle Sache, und hier läuft das auf ein wirklich tolles Prickeln zwischen den beiden Protagonisten raus.
Nicht nur Angel, sondern auch Taryn gehören meine Sympathien. Sie ist eine Frau, die sich durchsetzen kann, die ihre drei Jungs aus der Firma liebt und zugleich einen fabelhaften Geschmack hat. Da wir hier zwei sehr selbstbewusste Protagonisten haben, die sich selbst gut kennen, wird das eine prickelnde Angelegenheit. Es hat einfach Spaß gemacht, die Gespräche der beiden zu lesen und die Anziehung darin zu bemerken. Dass ich das Buch im Nu verschlungen habe, liegt nicht nur an dem immer leicht lesbaren Stil der Autorin, sondern auch an diesem Paar.
Inhaltlich muss ich jetzt nicht so viel dazu schreiben, oder? Die beiden treffen sich, kommen sich näher, verlieben sich, ein kleines aber feines Drama entsteht und zum Schluss jede Menge love in the air! Also ein perfekter Liebesroman, genauso wie er sein sollte. Dazu der lockere Stil, die tollen Charaktere, da hat Susan Mallery mal wieder alle Zutaten für eine wunderbare Geschichte gefunden.
Und bei mir mal wieder diesen Effekt ausgelöst: Muss. mehr. Fool’s Gold. Romane. lesen. Ich habe prompt einige der Romane verschlungen und es genossen.

Ich muss auch wirklich noch einmal betonen, dass hier besonders viel Spannung durch die Charaktere entsteht. Ihre Dialog sind einfach herrlich, ihre Liebe zueinander liest sich auch wunderbar. Ich bin Fan dieser beiden Figuren und beide haben wieder einen Hintergrund, der nicht schön, aber auch nicht überdramatisch ist, sondern einfach menschlich.





Wie immer bin ich wieder in Fool’s Gold angelangt und habe die Zeit dort genossen. Dieser Roman lebt besonders durch das tolle Zusammenspiel der Charaktere, ein wahres Lesevergnügen.



Quellen
Cover; Autorenvita; Inhalt

Mein Dank für das Rezensionsexemplar geht an Mira Taschenbuch sowie Blogg dein Buch.

Weitere Posts zum Thema

3 thoughts on “[Rezension] Spiel, Kuss und Sieg – Susan Mallery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.